Öffnungszeiten

Mai bis Oktober
1. Sonntag im Monat
14.00 bis 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung.

Die Geschichte der Sammlung

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten hat der Förderkreis Unterjesinger Kelter  eine umfangreiche Sammlung von
Geräten aus dem Weinbau, dem Hopfenanbau und der Landwirtschaft zusammengetragen. Auch die Werkstätten und Werkzeuge ortsansässiger Handwerker wie Schmied, Wagner und Küfer sind hier zu finden.

Das Keltermuseum Unterjesingen wurde am 28.06.1986 als "Isinger Dorfmuseum Alte Kelter" eröffnet. 2004 erhielt es den Preis als "Vorbildliches Heimatmuseum" durch den Arbeitskreis Heimatpflege im Regierungspräsidium Tübingen.